Kategorie Impfstoffe

Die amerikanische STIKO an israelischen Impf-Daten uninteressiert

Am 20. September 2022 berichtete das „Brownstone Institut“[1] von einer Unterschlagung von Studiendaten in Israel durch das israelische Gesundheitsministerium. Die Daten beziehen sich auf Nebenwirkungen, verursacht durch die dort übliche „Corona-Impfung“ von Pfizer. Der Leser erfährt in diesem Beitrag eine fassungslos machende Neuigkeit: Das israelische Gesundheitsministerium hatte überhaupt kein Erfassungssystem für Nebenwirkungen bis Ende 2021. …

Weiterlesen “Die amerikanische STIKO an israelischen Impf-Daten uninteressiert” »

Neue Studie: Schwerwiegende unerwünschte Ereignisse nach mRNA COVID-19-Impfung in randomisierten Studien bei Erwachsenen

Hier eine neue Studie mit dem Titel: “Schwerwiegende unerwünschte Ereignisse von besonderem Interesse nach mRNA COVID-19-Impfung in randomisierten Studien bei Erwachsenen”. Im Original: “Serious adverse events of special interest following mRNA COVID-19 vaccination in randomized trials in adults”, https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0264410X22010283 Im Folgenden eine Übersetzung des “Abstracts”: Einleitung Im Jahr 2020, vor der Einführung des COVID-19-Impfstoffs, erstellte …

Weiterlesen “Neue Studie: Schwerwiegende unerwünschte Ereignisse nach mRNA COVID-19-Impfung in randomisierten Studien bei Erwachsenen” »

Blut von „Geimpften“ mit Dunkelfeldmikroskop untersucht

Es gibt eine neue Arbeit[1] zu den Effekten der Gen-Injektionen, diesmal basierend auf einer Methode, die seinerzeit eine übliche und weitverbreitete Untersuchungsmethode in der Medizin war: Die Analyse von frischem peripheren Blut durch eine Dunkelfeldmikroskopie. Was Dunkelfeldmikroskopie ist und wie sie eingesetzt wird, das habe ich in diesen Beiträgen beschrieben: Dunkelfeldmikroskopie in der Blutuntersuchung Dunkelfeldtherapie …

Weiterlesen “Blut von „Geimpften“ mit Dunkelfeldmikroskop untersucht” »

Neue Studie – „Corona-Booster“ zögern Infektionsende hinaus

Nein zur Impfpflicht - Widerstand

Schon wieder ein Beitrag über die „Effektivität“ der „Corona-Impfungen“ mit einem Ergebnis, welches keine Begeisterung bei den Fans der Regierungsmaßnahmen und der neuartigen Gentechnik-Spritzen aufkommen lassen dürfte. Am 10. Juli 2022 veröffentlichte die „Israel National News“[1] das Ergebnis einer neuen Studie, welche zu dem Ergebnis kam, dass „Corona-Booster“ dazu beitragen, dass eine Covid-19-Infektion signifikant länger …

Weiterlesen “Neue Studie – „Corona-Booster“ zögern Infektionsende hinaus” »

Pharmafirma Pfizer – Die „Spritze“, die Klage und das Urteil

Es hatte sich abgezeichnet – und jetzt ist es da: Die Realisierung der Allmachtsfantasien der Pharmaindustrie am Beispiel Pfizer. Es war schon immer der Traum der Pharmaindustrie gewesen, Produkte ohne viel Aufwand zu Toppreisen auf den Markt zu werfen und gleichzeitig für dann auftretende unvermeidbare Nebenwirkungen nicht haftbar zu sein.

Wer haftet eigentlich bei Impfschäden?

Am 27.12.2020 ging es in Deutschland los mit den Corona-Impfungen, und zwar zunächst in Alten- und Pflegeheimen. Wer innerhalb einer solchen Einrichtung zuerst oder eben später geimpft wird, wird auf kommunaler Ebene durch die beteiligten Organisationen wie Rotes Kreuz oder Kassenärztliche Vereinigung festgelegt. Ein konkreter Anspruch auf Impfung geht aber weder aus den Verordnungen noch …

Weiterlesen “Wer haftet eigentlich bei Impfschäden?” »

Doppelt so viele Tote durch „Corona-Impfungen“ als durch Covid-19 in den USA

Ich hatte unlängst über eine Umfrage im Steve Kirsch Newsletter berichtet, der inzwischen eine Aktualisierung[1] erfahren hat. Zuvor ging diese Erhebung davon aus, dass zwischen 600.000-750.000 Tote durch „Corona-Impfungen“ zu beklagen sind. Laut Aktualisierung dürften es mindestens 870.000 Tote sein. Und das heißt, dass im Vergleich zu den offiziellen Todeszahlen durch Covid-19 die Zahl der …

Weiterlesen “Doppelt so viele Tote durch „Corona-Impfungen“ als durch Covid-19 in den USA” »

Befragung in USA: COVID Impfungen sind ein „Desaster“

Steve Kirsch und sein Newsletter[1] vom 26. Juni 2022 zeigen, dass in den USA ca. 750.000 Menschen an den Gen-Injektionen (genannt Corona Impfung oder COVID Impfung) verstorben sein könnten. Die Zahl der Herzkomplikationen liegt angeblich bei 6,6 %, also deutlich höher als offiziell zugegeben wird. Und so sieht das Ergebnis der Umfrage im Überblick aus: …

Weiterlesen “Befragung in USA: COVID Impfungen sind ein „Desaster“” »

Zusammenhang zwischen COVID-19-Spritzen und Invalidität

Die Federal Reserve Bank of St. Louis betreibt FRED, eine Datenbank mit Wirtschaftsdaten, die seit 1991 verfolgt werden.1 Eine ihrer Kategorien ist die US-Bevölkerung im Alter von 16 Jahren und älter mit einer Behinderung – eine Bevölkerung, die von 2016 bis 2020 stabil blieb, aber Anfang 2021 sprunghaft anstieg [Quelle], zeitgleich mit der Einführung der …

Weiterlesen “Zusammenhang zwischen COVID-19-Spritzen und Invalidität” »

SADS – Tod nach der Spritze – „plötzlich und unerwartet

In den Reihen der angeblichen „Verschwörungstheoretiker“ und sogenannten „Corona Leugner“ galt es als mehr als wahrscheinlich, dass die genbasierten „Corona-Spirtzen“ Komplikationen auslösen würden, die nicht nur die älteren Jahrgänge beträfen, und die nicht nur von „leichter oder vorübergehender“ Natur sein würden. Diese Annahme sollte sich unglücklicherweise bewahrheiten. Denn seit Einführung der „Impfungen“ gibt es vermehrt …

Weiterlesen “SADS – Tod nach der Spritze – „plötzlich und unerwartet” »