Freie Impfentscheidung. Nicht mehr und nicht weniger.

René Gräber
René Gräber

Neue Studie: Schwerwiegende unerwünschte Ereignisse nach mRNA COVID-19-Impfung in randomisierten Studien bei Erwachsenen

Hier eine neue Studie mit dem Titel: “Schwerwiegende unerwünschte Ereignisse von besonderem Interesse nach mRNA COVID-19-Impfung in randomisierten Studien bei Erwachsenen”. Im Original: “Serious adverse events of special interest following mRNA COVID-19 vaccination in randomized trials in adults”, https://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0264410X22010283 Im Folgenden eine Übersetzung des “Abstracts”: Einleitung Im Jahr 2020, vor der Einführung des COVID-19-Impfstoffs, erstellte …

Weiterlesen “Neue Studie: Schwerwiegende unerwünschte Ereignisse nach mRNA COVID-19-Impfung in randomisierten Studien bei Erwachsenen” »

Isländische Kinder-Studie zu Covid-19 ohne Überraschung

Kinder haben eine Art natürlichen Immunschutz gegenüber SARS-CoV-2 – soviel vorab. Warum also Kinder mit einem Präparat „schützen“, welches sich weniger durch seinen „Schutz“ auszeichnet, sondern mehr Aufsehen durch seine Nebenwirkungen und deren Häufigkeit und Schwere erregt? Beispiele: Sind Kinder gegen Covid-19 immun? Sachsen Schulstudie: keine aktiven Infektionen, Kinder klagen über Isolation und Verlust an …

Weiterlesen “Isländische Kinder-Studie zu Covid-19 ohne Überraschung” »

Blut von „Geimpften“ mit Dunkelfeldmikroskop untersucht

Es gibt eine neue Arbeit[1] zu den Effekten der Gen-Injektionen, diesmal basierend auf einer Methode, die seinerzeit eine übliche und weitverbreitete Untersuchungsmethode in der Medizin war: Die Analyse von frischem peripheren Blut durch eine Dunkelfeldmikroskopie. Was Dunkelfeldmikroskopie ist und wie sie eingesetzt wird, das habe ich in diesen Beiträgen beschrieben: Dunkelfeldmikroskopie in der Blutuntersuchung Dunkelfeldtherapie …

Weiterlesen “Blut von „Geimpften“ mit Dunkelfeldmikroskop untersucht” »

Neue Omikron-Variante = noch eine neue „Impfung“?

Im Mai 2022 entdeckten japanische Wissenschaftler eine neue Omikron-Variante in Indien, die inzwischen auch in anderen Ländern nachgewiesen wurde, die BA.2.75-Variante[1]. Jetzt liegt der Verdacht nahe, dass diese Variante die gegenwärtige BA.5-Variante verdrängen wird. Da die Hersteller von Gen-Injektionen inzwischen erkannt haben, dass die Sache mit den Varianten und Mutationen ein weiterer toller Nährboden für …

Weiterlesen “Neue Omikron-Variante = noch eine neue „Impfung“?” »

Impfnebenwirkungen: Alte Neuigkeiten von VAERS

VAERS ist das amerikanische Erfassungssystem für Nebenwirkungen von Impfungen, bestehend seit 1990. Seit 2021 gibt es eine Besonderheit, die sich auch für das Jahr 2022 fortzusetzen scheint: „Etwas mehr“ Nebenwirkungen nachdem die „Corona-Impfungen“ im Dezember 2020 eingeführt wurden. Wie sieht „etwas mehr“ aus? Vorweg eine Darstellung der Nebenwirkungen für alle im Zeitraum von 2011-2020 sich …

Weiterlesen “Impfnebenwirkungen: Alte Neuigkeiten von VAERS” »

Daten aus Großbritannien bestätigen Dr. Paardekooper?

Ich hatte unlängst (5. August 2022) einen Beitrag veröffentlicht, in dem es um eine „Todesformel“ ging, mit der Dr. Paardekooper errechnet hatte, dass die Todesrate der Gen-Injektionen bei 1 zu 230 liegt (ein Todesfall auf 230 „Geimpfte“). Wie viele Menschen sind wirklich nach der „Corona-Impfung“ verstorben? Die Todesformel des Dr. Paardekooper. Diese Zahl erschien erschreckend …

Weiterlesen “Daten aus Großbritannien bestätigen Dr. Paardekooper?” »

Zunahme der Säuglingssterblichkeit in Großbritannien? Ein Bestattungsunternehmer berichtet

Es gibt unbequeme Neuigkeiten aus Großbritannien, speziell von einem Bestattungsunternehmer, Herrn John O’Looney, der auch bereits einige Male im Corona-Ausschuss zu hören und zu sehen war. Damals (2021) hatte er noch über die erhöhte Häufigkeit von Bestattungen berichtet, die seltsamerweise ausgerechnet zu dem Zeitpunkt an Häufigkeit zunahmen, nachdem die genbasierten „Corona-Impfungen“ mehr und mehr zum …

Weiterlesen “Zunahme der Säuglingssterblichkeit in Großbritannien? Ein Bestattungsunternehmer berichtet” »

Wie viele Menschen sind wirklich nach der „Corona-Impfung“ verstorben? Die Todesformel des Dr. Paardekooper

Dr. Paardekooper wurde bekannt durch seine Veröffentlichungen der Webseite „How bad is my batch“ [1], in der er die Ergebnisse seiner Untersuchungen zu Nebenwirkungen und Todesraten in Abhängigkeit von Produktionschargen der Gen-Injektionen aller Hersteller präsentierte. Dabei stellte er fest, dass nur ca. 5 % der Produktionschargen für rund 90 % aller Nebenwirkungen, inklusive Todesfälle, verantwortlich …

Weiterlesen “Wie viele Menschen sind wirklich nach der „Corona-Impfung“ verstorben? Die Todesformel des Dr. Paardekooper” »

Schweden: Mehr Menschen im Krankenhaus wegen „Impf-Nebenwirkungen“ als mit Covid-19

Am 15. Juli 2022 erschien ein besonders interessanter Beitrag[1] auf der Webseite des „Brownstone Instituts“, der sich mit einer weiteren Märchengeschichte der „Corona-Impfungen“ beschäftigte. Inzwischen redet kaum noch jemand von der angeblichen 95-prozentigen Wirksamkeit bei der Verhinderung von Infektionen. Dafür wird jetzt betont, dass ja aber die Hospitalisierungen durch die Gen-Injektionen abnehmen würden (und Todesfälle …

Weiterlesen “Schweden: Mehr Menschen im Krankenhaus wegen „Impf-Nebenwirkungen“ als mit Covid-19” »

Neue Studie – „Corona-Booster“ zögern Infektionsende hinaus

Schon wieder ein Beitrag über die „Effektivität“ der „Corona-Impfungen“ mit einem Ergebnis, welches keine Begeisterung bei den Fans der Regierungsmaßnahmen und der neuartigen Gentechnik-Spritzen aufkommen lassen dürfte. Am 10. Juli 2022 veröffentlichte die „Israel National News“[1] das Ergebnis einer neuen Studie, welche zu dem Ergebnis kam, dass „Corona-Booster“ dazu beitragen, dass eine Covid-19-Infektion signifikant länger …

Weiterlesen “Neue Studie – „Corona-Booster“ zögern Infektionsende hinaus” »