Kategorie Allgemein

Faktencheck aus Großbritannien – 70 % der Coronatoten sind „geimpft“

Wir haben unlängst von den deutschen zuständigen Behörden[i] erfahren, dass wir angeblich eine „Pandemie der Ungeimpften“ durchlaufen. Steht hinter diesem Gedankenkonstrukt die Absicht, in Deutschland trotz „Impfung“ auch weiterhin eine Handhabe zu haben, die alten Corona-Maßnahmen („AHA“-Regeln, Lockdown und andere Beschränkungen) durchführen zu können? Und wie sieht es aus mit der „Pandemie der Ungeimpften“? Es …

Weiterlesen „Faktencheck aus Großbritannien – 70 % der Coronatoten sind „geimpft““ »

Die „Großstudie aus Israel“ und das Impf-Desaster

Israel ist bekannt als der Vorreiter bei der großzügigen Verabreichung von Gen-Injektionen, die jetzt euphemistisch „Impfungen“ genannt werden. Sogar der Chef von Pfizer, dessen Produkt in Israel ausschließlich zum Einsatz kommt, verkündete stolz vor der Weltöffentlichkeit, dass Israel das globale Versuchslabor sei. Inzwischen ist allerdings auch klar, dass der Grund zur Freude verfrüht war: Israel …

Weiterlesen „Die „Großstudie aus Israel“ und das Impf-Desaster“ »

Ungeimpfte sind angeblich schuld und füllen Intensivstationen

Intensivstation füllen sich mit angeblich Ungeimpften

Die „Ungeimpften“ sollen ja jetzt die „Pandemie-Treiber“ sein und auch die Intensivstation füllen. Und Deutschland ist angeblich immer noch in einer „Notlage von nationaler Tragweite“. Klar. Und die Presse nimmt dieses Thema gerne auf.

Der große „Pandemie der Ungeimpften“ Bluff

Die Mainstream Medien verkünden es unter großem Getöse: Wir stehen vor einer neuen Pandemie, deren Verursacher ausgerechnet die „Ungeimpften“ sein sollen. Woran kann man dies festmachen? Die „Bild“[i] zum Beispiel veröffentlichte unlängst scheinbar schlüssige Zahlen, denen zufolge die Intensivstationen momentan zu über 90 % von „ungeimpften“ Corona-Patienten bevölkert würde. Auf die statistischen Tricks, die hier …

Weiterlesen „Der große „Pandemie der Ungeimpften“ Bluff“ »

Experten-Wirrwarr der Impf-Statistiken

Alles dreht sich um die Impfung, die keine wirkliche Impfung ist, sondern eine Injektion von künstlichen Genen, die etwas im Körper des Geimpften bewirken. In diesem Fall ist dies die Produktion von Viruspartikeln, den sogenannten Spike-Proteinen. Dieser Vorgang wiederum nennt sich „Gentherapie“, was etwas fundamental anderes ist als eine „Impfung“, bei der tote Viren oder …

Weiterlesen „Experten-Wirrwarr der Impf-Statistiken“ »

Zu blöd zum Lügen: Die Nebenwirkungsliste der neuartigen Spritzstoffe vom Oktober 2020

In letzter Zeit kommen immer mehr Berichte in die Öffentlichkeit (teilweise sogar in den Mainstream-Medien), die die Wirksamkeit der neuen Gentech-Spritzen (allgemein als Corona-Impfung bekannt) infrage stellen, besonders im Zusammenhang mit der „Delta-Variante“.

Erschreckender Autopsiebericht eines nach der „Impfung“ Verstorbenen

Unlängst berichtete ich über Dr. Robert Malone[1], den Erfinder der mRNA-Gentherapie. Dr. Malone, der selbst vollständig „geimpft“ ist, spricht sich dennoch vehement gegen die Gen-Injektionen aus, besonders seitdem eine japanische Studie, die lange geheim gehalten wurde, gezeigt hatte, dass die Lipid-Nanopartikel, die die mRNA beinhalten, nicht wie zuvor angegeben an der Einstichstelle in der Oberarmmuskulatur …

Weiterlesen „Erschreckender Autopsiebericht eines nach der „Impfung“ Verstorbenen“ »

Was ist in den Impfstoffen? Sind da Zellen abgetriebener menschlicher Föten drin?

Zellen abgetriebener menschlicher Föten in Impfstoffen? Die meisten Menschen wissen mit Sicherheit wenig bis nichts über die Herstellung von Impfstoffen. Im folgenden Beitrag geht es vor allem um die Verwendung von Zellen / Zellkulturen / Zelllinien von abgetriebenen menschlichen Föten um als Basis zu dienen, um alte wie neue Impfstoffe und experimentelle Gen-„Impfungen“ zu kreieren. …

Weiterlesen „Was ist in den Impfstoffen? Sind da Zellen abgetriebener menschlicher Föten drin?“ »

Die Wirksamkeit der RNA- und DNA-basierten „Impfungen“

Wir hören es immer wieder: Die RNA/DNA-basierten „Impfungen“ hätten in den einschlägigen Zulassungsstudien ein hohes Maß an Wirksamkeit belegen können. Mit 90 und mehr % wäre diese „GMO-Impfung“ sogar noch deutlich effektiver als die übliche Grippeimpfung. Da taucht dann schon die Frage auf, wieso ausgerechnet diese neue Form der „Impfung“ viel wirksamer sein soll als …

Weiterlesen „Die Wirksamkeit der RNA- und DNA-basierten „Impfungen““ »

Sind Geimpfte für UNgeimpfte gefährlich? Sind die SPIKE-Proteine gefährlich?

RNA DNA Impfungen - Unterschiede und Probleme

Ein neuer Horror-Hype geht durch die Mainstream-Presse und das Internet: Die DNA- und RNA-Gentherapien, auch verharmlosend als „Impfungen“ bezeichnet, sollen jetzt angeblich Ungeimpfte gefährden. Und das machen sie angeblich so: „…. und zwar schon durch Atem und Hautkontakt“[i].

60 % der neuen Corona-Fälle sind bereits geimpft – Tatsächlich?

RNA DNA Impfungen - Unterschiede und Probleme

60 % der neuen Corona-Fälle hätten bereits eine „GMO-Impfung“ hinter sich haben (2 Dosen) – so lese ich es bei Professor Harvey Risch[i].

Der furchtbare Verdacht: Corona-Impfstrategie – „Das sieht aus wie eine Euthanasie-Liste“

Am 19. Januar 2021 veröffentlichte das „Barmer Institut für Gesundheitsforschung“ ein E-Papier[i], in dem die Autoren der BEK herauszufinden versuchten, „wie das knappe Gut ‚Impfstoff‘ bestmöglich verteilt werden kann, um ein optimales Wohlfahrtsergebnis für die Gesellschaft zu erzielen?“ (Seite 1; „Abstract/Hintergrund“)

Impfstoff-Produktionswerk hat in Dresden über 14 Jahre lang mit Influenza-Viren belastete Abwässer in die Elbe entsorgt

GlaxoSmithKline ist eine britische Pharmafirma, die zu den zehn größten Pharmafirmen der Welt gehört. Gleichzeitig handelt es sich bei dieser Firma auch um einen Rekordhalter in Sachen Verstößen gegen Auflagen und einer der Spitzenreiter bei Skandalen. Die zwei bekanntesten Fälle sind Avandia und Pandemrix. Avandia war ein Medikament gegen Diabetes, welches vom Markt genommen werden …

Weiterlesen „Impfstoff-Produktionswerk hat in Dresden über 14 Jahre lang mit Influenza-Viren belastete Abwässer in die Elbe entsorgt“ »

Die Neue „Corona-Impfung“ – Was ich bisher an Daten sehe ist „lächerlich“

Es wird uns seit langem erzählt, dass Covid-19 nur mit einer entsprechenden Impfung unter Kontrolle zu bringen sei. Dabei werden alle epidemiologischen Daten von noch so angesehenen Wissenschaftlern, wie zum Beispiel Professor Ioannidis, ignoriert. Auch neuere Studien, die gezeigt haben, dass für eine Herdenimmunität gegen Covid-19 nur 10-20 % der Bevölkerung infiziert sein müssen (beziehungsweise …

Weiterlesen „Die Neue „Corona-Impfung“ – Was ich bisher an Daten sehe ist „lächerlich““ »

Ethikrat Mitglied Prof. Henn: „Impfen lassen oder auf Beatmung verzichten“

Ethikrat Mitglied Prof. Henn: Impfen lassen oder auf Beatmung verzichten

„Impfen lassen oder auf Beatmung verzichten“. Diese Aussage war die Schlagzeile der BILD vom 19.12. Die Aussage stammt von Prof. Dr. Henn. Herr Henn ist Mitglied im Ethikrat der Bundesregierung. Diese „Meinung“ von Herrn Henn verbreitete sich ziemlich rasch. Diese Sache zeigt sehr gut, auf welchem „Niveau“ wir angekommen sind.