Schlüsselwort Schäden

Wer haftet eigentlich bei Impfschäden?

Am 27.12.2020 ging es in Deutschland los mit den Corona-Impfungen, und zwar zunächst in Alten- und Pflegeheimen. Wer innerhalb einer solchen Einrichtung zuerst oder eben später geimpft wird, wird auf kommunaler Ebene durch die beteiligten Organisationen wie Rotes Kreuz oder Kassenärztliche Vereinigung festgelegt. Ein konkreter Anspruch auf Impfung geht aber weder aus den Verordnungen noch …

Weiterlesen “Wer haftet eigentlich bei Impfschäden?” »

Pfizer stellte zusätzlich 600 Angestellte ein, die Impfschädenmeldungen bearbeiteten

Noch mehr Licht ins Dunkel: Laut dem „Defender“ stellte Pfizer in den drei Monaten nach der Notfallzulassung (Emergency Use Authorization, EUA) seiner „Corona-Impfung“ etwa 600 zusätzliche Vollzeitmitarbeiter eingestellt, um Berichte über unerwünschte Ereignisse zu bearbeiten, wie aus neu veröffentlichten Dokumenten hervorgeht. Damit nicht genug. Diese Dokumente geben auch preis, dass jeden weiteren Monat bis zum …

Weiterlesen “Pfizer stellte zusätzlich 600 Angestellte ein, die Impfschädenmeldungen bearbeiteten” »

Abrechnungsbelege deutscher Kliniken zeigen schwerwiegende Impfschäden

Je mehr „geimpft“ wird, desto mehr nehmen die Nebenwirkungen zu. Eine solche Einsicht könnte man unter der Kategorie „Binsenweisheit“ abheften und auf sich beruhen lassen. Bei den neuen Gen-Injektionen jedoch scheint alles anders zu sein. Denn je häufiger Berichte über massive Nebenwirkungen auftreten, desto bemühter scheint man bei den Freunden der Gen-Injektionen zu sein, diese …

Weiterlesen “Abrechnungsbelege deutscher Kliniken zeigen schwerwiegende Impfschäden” »