Schlüsselwort Corona

Herzschäden nach „Corona-Impfung“ bei Teenagern länger als behauptet

Im Zusammenhang mit „Corona“ (aka Covid-19) wurde und wird immer noch viel über „Long-Covid“ berichtet. Angeblich soll eine Covid-19-Infektion zu Langzeitfolgen führen. Mit diesem dramatischen Szenario wurde die Angst vor SARS-CoV-2 noch einmal um eine weitere Nuance bereichert: Ursache für Long-COVID im Blut entdeckt. Gar nicht so schlimm? LongCovid Beurteilung durch das britische ONS. Angebliche …

Weiterlesen “Herzschäden nach „Corona-Impfung“ bei Teenagern länger als behauptet” »

Überraschung: Immunität mit und ohne „Impfung“ gegen SARS-CoV-2

Am 25. Mai 2022 erschien in dem „New England Journal of Medicine“ eine bemerkenswerte Studie [1] zur Immunität mit und ohne „Impfung“ gegen SARS-CoV-2. Es beginnt mit der Einleitung, wo die israelischen Autoren sehr deutlich festhalten, dass Infektionen mit SARS-CoV-2 eine natürliche Immunität gegen Reinfektionen vermitteln. Und sie halten fest, dass die Immunität, die durch …

Weiterlesen “Überraschung: Immunität mit und ohne „Impfung“ gegen SARS-CoV-2” »

Japanischer Herzchirurg warnt vor Gen-Booster

Am 7. Juni 2022 veröffentlichte die Webseite „TrialSite“ [1] eine interessante Botschaft aus Japan. Dr. Kenji Yamamoto ist ein prominenter Herzchirurg im Okamura Memorial Hospital in Shizouka, Japan. Er verfasste einen Brief [2] an den Editor vom „Virology Journal“, in dem er vom Einsatz von „Booster-Impfungen“ vor allem bei vulnerablen Patienten abrät. In diesem Brief …

Weiterlesen “Japanischer Herzchirurg warnt vor Gen-Booster” »

Hirnschäden durch Pfizer/BioNTech-„Impfung“?

Es soll ja Politiker und Schulmediziner (Medizyniker?) geben, die immer noch im Brustton der Überzeugung behaupten, dass die „Corona-Impfungen“ „effektiv und nebenwirkungsfrei“ seien. Bislang sind diese Zeitgenossen uns den Beweis schuldig geblieben, dass ihre Behauptungen etwas mit einer evidenzbasierten Realität zu tun haben könnten. Mitte März 2022 hatte ich einen Beitrag veröffentlicht, der Daten zu …

Weiterlesen “Hirnschäden durch Pfizer/BioNTech-„Impfung“?” »

Die COVID-Impfungen und die „Nebenwirkungsleugner“

Ein Herr Lauterbach erzählt immer wieder und bei jeder noch so unpassenden Gelegenheit, dass die „Corona-Impfungen“ keine nennenswerten Nebenwirkungen hätten oder sogar frei von Nebenwirkungen wären. Man braucht kein hochkarätiger Wissenschaftler zu sein, um zu sehen, dass in der Geschichte der Impfungen keine Impfung derartig viele Registrierungen von Nebenwirkungen zu verzeichnen hatte. Inzwischen sind es …

Weiterlesen “Die COVID-Impfungen und die „Nebenwirkungsleugner“” »

Wuhan-Labor kann die Vernichtung geheimer Forschungsunterlagen beantragen

Der UTMB Health complexin Galveston

Aus Akten, die U.S. Right to Know erhalten hat, geht hervor, dass das Wuhan-Labor eine “Absichtserklärung” mit seinem US-Partner, dem Galveston National Laboratory an der University of Texas Medical Branch, unterzeichnet hat, um auf Anfrage von Wuhan “geheime Akten, Materialien und Ausrüstung” zu zerstören. Der Houston Chronicle berichtet, dass Dr. James Le Duc, Direktor des …

Weiterlesen “Wuhan-Labor kann die Vernichtung geheimer Forschungsunterlagen beantragen” »

COVID-19 Impfungen: Wird das Graphen von „Geimpften“ auf „Ungeimpfte“ übertragen?

Ein neuer Beitrag von „Daily Expose“ (Link) greift ein älteres Thema auf: Shedding. Damals ging es um das Shedding von aus der „Corona-Impfung“ stammenden Spike-Proteinen, die angeblich von „Geimpften“ auf „Ungeimpfte“ übertragen werden können. Diesmal geht es um Graphen-Bestandteile, die ebenfalls von „Geimpften“ auf „Ungeimpfte“ übertragen werden. Was gibt Grund für diese Annahme? Der Beitrag …

Weiterlesen “COVID-19 Impfungen: Wird das Graphen von „Geimpften“ auf „Ungeimpfte“ übertragen?” »

Pfizer stellte zusätzlich 600 Angestellte ein, die Impfschädenmeldungen bearbeiteten

Noch mehr Licht ins Dunkel: Laut dem „Defender“ stellte Pfizer in den drei Monaten nach der Notfallzulassung (Emergency Use Authorization, EUA) seiner „Corona-Impfung“ etwa 600 zusätzliche Vollzeitmitarbeiter eingestellt, um Berichte über unerwünschte Ereignisse zu bearbeiten, wie aus neu veröffentlichten Dokumenten hervorgeht. Damit nicht genug. Diese Dokumente geben auch preis, dass jeden weiteren Monat bis zum …

Weiterlesen “Pfizer stellte zusätzlich 600 Angestellte ein, die Impfschädenmeldungen bearbeiteten” »

Fördern die „Corona-Impfungen“ sogar die Infektion?

Nein zur Impfpflicht - Widerstand

„Corona-Impfungen“, die Erlösung mit 95 %iger Wirksamkeit, scheinen zu 95 % und mehr auch nach dem dritten Stich, genannt „Booster“, die Infektion nicht zu verhindern, sondern sie möglicherweise zu fördern. Dieser Verdacht erhärtet sich von Report zu Report, die die Gesundheitsministerien verschiedener Länder veröffentlichen. Beim RKI tut man sich spätestens seit Beginn der „Pandemie“ mit …

Weiterlesen “Fördern die „Corona-Impfungen“ sogar die Infektion?” »

Großbritannien: 9 von 10 „Corona-Toten“ sind Geimpfte

Ich berichtete bereits über diese Entwicklung – dass aus einer „Pandemie der Ungeimpften“ inzwischen eine „Pandemie der Geimpften“ geworden ist: Der große „Pandemie der Ungeimpften“ Bluff. Faktencheck aus Großbritannien – 70 % der Coronatoten sind „geimpft“ (vom Sept. 2021). Corona: Schottische Behörden im „Leugnungsfieber“? Schockierende Daten der Krankenkassen und Impf-Nebenwirkungen. Corona Sterblichkeit geht in Australien …

Weiterlesen “Großbritannien: 9 von 10 „Corona-Toten“ sind Geimpfte” »