Schlüsselwort Impfung

Die WHO und ihre „unmoralischen Studien“

Im November letzten Jahres (2022) berichtete ich über unterschiedlich häufige Nebenwirkungen bei den einzelnen Produktionschargen der „Coronaimpfungen“ von Pfizer und Moderna, auf die Craig Paardekooper bereits sehr früh hingewiesen hatte: Corona-Impfung: Hersteller beim Schludern erwischt Diese schockierenden Tatsachen verbreitete er auf seiner Webseite (How Bad is my Batch ?). Und genau diese Webseite bringt jetzt …

Weiterlesen „Die WHO und ihre „unmoralischen Studien““ »

Krebs durch Impfstoff? Die Selbstzensur bei der CDC

Bild erstellt mit KI

Die CDC hat schnell eine Seite von ihrer Webseite entfernt, die nun hier zwischengespeichert ist: (http://web.archive.org/web/20110307094146/http://www.cdc.gov/vaccinesafety/updates/archive/polio_and_cancer_factsheet.htm), auf der zugegeben wird, dass mehr als 98 Millionen Amerikaner innerhalb von acht Jahren eine oder mehrere Dosen Polio-Impfstoff erhalten haben, wobei ein Teil des Impfstoffs mit einem krebserregenden Polyomavirus namens SV40 kontaminiert war. Schätzungen zufolge könnten 10-30 Millionen …

Weiterlesen „Krebs durch Impfstoff? Die Selbstzensur bei der CDC“ »

Tod nach Corona-Spritze? „Lancet“ zieht Veröffentlichung zurück

Die „Lancet“ genießt einen Weltruf als Fachzeitung, der vor allem in der „Pandemie“-Zeit zur Genüge ausgeschlachtet wurde. Hier gab es seltsame Veröffentlichungen, wie zum Beispiel die „Studie“ mit einem einzigen Patienten, bei dem angeblich Covid-19 diagnostiziert wurde. Der 50-Jährige aus China wurde dann erfolgreich mit Virus-Medikamenten zu Tode therapiert und diese „Therapie“ als Blaupause für …

Weiterlesen „Tod nach Corona-Spritze? „Lancet“ zieht Veröffentlichung zurück“ »

Myokarditis durch Corona und „Corona-Impfungen“?

Myokarditis und Perikarditis sind von der EMA inzwischen als mögliche Nebenwirkungen von „Corona-Impfungen“ anerkannt worden. Die europäische Institution stimmt in dieser Feststellung mit der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde CDC überein. In den Vereinigten Staaten wurden insgesamt 1.200 solcher Fälle offiziell registriert. In Australien wurden über 3.800 Fälle von Perikarditis durch die Impfung gezählt, wovon 6 tödlich verliefen. …

Weiterlesen „Myokarditis durch Corona und „Corona-Impfungen“?“ »

Ganz tolle Sache: Ein Impfstoff gegen Chikungunya [Ironie]

Kennen Sie Chikungunya bzw. das Chikungunya-Fieber? Wie es aussieht, beginnt man jetzt in den Kreisen der Schulmedizin und Impffanatiker langsam ein neues Virus-Monster aufzubauen, welches möglicherweise das Coronavirus und das Affenpocken-Virus als neuen „Pandemie“-Buhmann ersetzen soll. Denn – es gibt jetzt eine Impfung gegen Chikungunya, die ähnlich euphorisch bejubelt wird wie seinerzeit die „Coronaimpfungen“. Jetzt …

Weiterlesen „Ganz tolle Sache: Ein Impfstoff gegen Chikungunya [Ironie]“ »

Neue Moderna Studie: Herzschäden bei „Geimpften“

Bild erstellt mit KI

Am 20. Juli 2023 erschien eine interessante Arbeit im „European Journal of Heart Failure“ [1]. Die Autoren konnten beobachten, dass 1 von 35 Personen nach einer „Coronaimpfung“ von Moderna Anzeichen von Herzschädigungen aufwiesen. Die Schlussfolgerung der Autoren war, dass „Impfungen“ von Moderna viel häufiger zu Herzmuskelschäden führen als angenommen. Etwas überraschend ist, dass Frauen häufiger …

Weiterlesen „Neue Moderna Studie: Herzschäden bei „Geimpften““ »

Affenvirus-DNA in den „Coronaimpfungen“

Es scheint noch nicht genug zu sein, dass die „Coronaimpfungen“ toxische Nanolipide enthalten, die als „Verpackung“ für die modRNA dienen.[1] [2] [3] Oder dass durch die Injektion der modRNA körpereigene Zellen dazu veranlasst werden, ein vollkommen körperfremdes, nicht weniger gefährliches Protein, das Spike-Protein, zu erzeugen, welches dann zu einer entsprechenden Immunreaktion gegen die Körperzellen führt …

Weiterlesen „Affenvirus-DNA in den „Coronaimpfungen““ »

EMA und die „Impfstoff“-Zulassung

Institutionen wie die FDA oder EMA sollten ursprünglich die Einführung neuer Medikamente über ein Zulassungsverfahren kontrollieren und gegebenenfalls bei gefährlichen Produkten einschreiten und eine Vermarktung verhindern. Beim Beispiel Contergan hatte dies in den USA sehr gut funktioniert. Denn die FDA hatte das Produkt trotz sechsfacher Antragstellung vom Hersteller Grünenthal nicht zugelassen. In Deutschland dagegen, wo …

Weiterlesen „EMA und die „Impfstoff“-Zulassung“ »

Gürtelrose und „Coronaimpfungen“ – gibt es einen Zusammenhang?

Bild erstellt mit KI

Sind die „Coronaimpfungen“ verantwortlich für die Entstehung von Gürtelrose? Gibt es da überhaupt einen Zusammenhang? Wenn ja, welchen? Oder ist das alles nur „Zufall“, wenn die Medien berichten, dass nach „Coronaimpfungen“ gehäuft Fälle von Gürtelrose auftauchen? Was ist Gürtelrose? Die Gürtelrose ist eine Folge einer Infektion mit dem Windpocken-Virus, dem Varizella-Zoster-Virus, welches mit dem Herpes-Virus …

Weiterlesen „Gürtelrose und „Coronaimpfungen“ – gibt es einen Zusammenhang?“ »

Sensation – ARD-Reporter beweist Sicherheit der Gen-Injektionen

Georg Restle ist seit 2012 Leiter und Moderator des Politikmagazins „Monitor“. Laut Wikipedia tritt er für einen „werteorientierten Journalismus“ ein. Was das heißen soll, wird sofort erklärt: Neutralität bei der Berichterstattung hält er für „nicht wünschenswert und nicht möglich“. Oder mit anderen Worten: Journalismus muss in erster Linie Narrative und Propaganda unterstützen, weil es sich …

Weiterlesen „Sensation – ARD-Reporter beweist Sicherheit der Gen-Injektionen“ »