Schlüsselwort Impfung

Dänemark beendet „Corona-Impfungen“ für unter 50-Jährige

Auf Dänemark scheint wirklich kein Verlass zu sein, wenn es um die Aufrechterhaltung der Maßnahmen gegen Covid-19 als „Killervirus“ geht. Es begann im November 2020, wenn auch nicht offiziell von der dänischen Regierung, aber ausgehend von dänischen Wissenschaftlern. Denn selbige erdreisteten sich bereits zu diesem Zeitpunkt, eine Studie (randomisiert und placebokontrolliert) über die Effektivität von …

Weiterlesen “Dänemark beendet „Corona-Impfungen“ für unter 50-Jährige” »

„Corona-Impfung“: Nebenwirkung Myokarditis in der WHO Datenbank

Die Veröffentlichung ist schon über ein halbes Jahr alt (16. November 2021), praktisch unbekannt und dafür umso interessanter. Es handelt sich hier um eine Datenanalyse französischer Wissenschaftler aus der WHO Datenbank für durch „Corona-Impfungen“ bedingte Nebenwirkungen[1]. Die WHO selbst hat eine fallbasierte Datenbank[2], die sich „Vigibase“ nennt und Millionen von Einträgen von Nebenwirkungen beinhaltet. Die …

Weiterlesen “„Corona-Impfung“: Nebenwirkung Myokarditis in der WHO Datenbank” »

Blut von „Geimpften“ mit Dunkelfeldmikroskop untersucht

Es gibt eine neue Arbeit[1] zu den Effekten der Gen-Injektionen, diesmal basierend auf einer Methode, die seinerzeit eine übliche und weitverbreitete Untersuchungsmethode in der Medizin war: Die Analyse von frischem peripheren Blut durch eine Dunkelfeldmikroskopie. Was Dunkelfeldmikroskopie ist und wie sie eingesetzt wird, das habe ich in diesen Beiträgen beschrieben: Dunkelfeldmikroskopie in der Blutuntersuchung Dunkelfeldtherapie …

Weiterlesen “Blut von „Geimpften“ mit Dunkelfeldmikroskop untersucht” »

Neue Omikron-Variante = noch eine neue „Impfung“?

Nein zur Impfpflicht - Widerstand

Im Mai 2022 entdeckten japanische Wissenschaftler eine neue Omikron-Variante in Indien, die inzwischen auch in anderen Ländern nachgewiesen wurde, die BA.2.75-Variante[1]. Jetzt liegt der Verdacht nahe, dass diese Variante die gegenwärtige BA.5-Variante verdrängen wird. Da die Hersteller von Gen-Injektionen inzwischen erkannt haben, dass die Sache mit den Varianten und Mutationen ein weiterer toller Nährboden für …

Weiterlesen “Neue Omikron-Variante = noch eine neue „Impfung“?” »

Impfnebenwirkungen: Alte Neuigkeiten von VAERS

VAERS ist das amerikanische Erfassungssystem für Nebenwirkungen von Impfungen, bestehend seit 1990. Seit 2021 gibt es eine Besonderheit, die sich auch für das Jahr 2022 fortzusetzen scheint: „Etwas mehr“ Nebenwirkungen nachdem die „Corona-Impfungen“ im Dezember 2020 eingeführt wurden. Wie sieht „etwas mehr“ aus? Vorweg eine Darstellung der Nebenwirkungen für alle im Zeitraum von 2011-2020 sich …

Weiterlesen “Impfnebenwirkungen: Alte Neuigkeiten von VAERS” »

Neue Studie – „Corona-Booster“ zögern Infektionsende hinaus

Nein zur Impfpflicht - Widerstand

Schon wieder ein Beitrag über die „Effektivität“ der „Corona-Impfungen“ mit einem Ergebnis, welches keine Begeisterung bei den Fans der Regierungsmaßnahmen und der neuartigen Gentechnik-Spritzen aufkommen lassen dürfte. Am 10. Juli 2022 veröffentlichte die „Israel National News“[1] das Ergebnis einer neuen Studie, welche zu dem Ergebnis kam, dass „Corona-Booster“ dazu beitragen, dass eine Covid-19-Infektion signifikant länger …

Weiterlesen “Neue Studie – „Corona-Booster“ zögern Infektionsende hinaus” »

Pharmafirma Pfizer – Die „Spritze“, die Klage und das Urteil

Es hatte sich abgezeichnet – und jetzt ist es da: Die Realisierung der Allmachtsfantasien der Pharmaindustrie am Beispiel Pfizer. Es war schon immer der Traum der Pharmaindustrie gewesen, Produkte ohne viel Aufwand zu Toppreisen auf den Markt zu werfen und gleichzeitig für dann auftretende unvermeidbare Nebenwirkungen nicht haftbar zu sein.

Einrichtungsbezogene „Impfpflicht“ und die Fehler des PEI

Nein zur Impfpflicht - Widerstand

Das Bundesverfassungsgericht hatte ja beschlossen, dass die einrichtungsbezogene „Impfpflicht“ verfassungskonform sei. Begründet wurde das Urteil aufgrund von „Sicherheitsanalysen zu den Covid-Impfstoffen durch das Paul-Ehrlich-Institut“. Selbiges wollte nämlich festgestellt haben, dass[1] die „Corona-Impfungen“ nur in ganz extremen Ausnahmefällen tödlich sein können. Was ist von dieser „Sicherheitsanalyse“ des PEI zu halten? Gab es nicht schon zuvor eine …

Weiterlesen “Einrichtungsbezogene „Impfpflicht“ und die Fehler des PEI” »

Die Britischen Behörden veröffentlichen wieder Daten

Im März 2022 hatte die britische Gesundheitsbehörde angekündigt, dass ab April 2022 keine weiteren Veröffentlichungen von Daten bezüglich „Impfstatus“ für Covid-19-Fälle, Hospitalisierungen und Todesfälle veröffentlicht werden würden. Als Begründung wurde angegeben, dass man in Großbritannien das kostenlose Massentesten eingestellt hatte und daher nicht mehr in der Lage sei, „zuverlässig Covid-19-Fälle und Impfstatus nachzuverfolgen“. Wie glaubhaft …

Weiterlesen “Die Britischen Behörden veröffentlichen wieder Daten” »

Warum die Gen-Injektionen eine Omikron-Infektion nicht verhindern

Dr. Malone veröffentlichte am 24. Juni 2022 eine bemerkenswerte Erklärung[1], warum die Pfizer-„Impfung“ gegen Corona nicht in der Lage ist, eine Omikron-Infektion zu verhindern. Ausgangspunkt ist die Überlegung, warum (trotz 95-prozentiger Wirksamkeit) mysteriöserweise so viele vollständig „Geimpfte“ gegen SARS-CoV-2 dennoch eine Infektion bekommen. Inzwischen sind ja nicht nur die unzähligen Ottonormalverbraucher, die sich mit diesem …

Weiterlesen “Warum die Gen-Injektionen eine Omikron-Infektion nicht verhindern” »