Schlüsselwort Biontech

BioNTech und die Zweifel am eigenen Produkt

„Report 24“ (1) und „Epoch Times“ (2) veröffentlichten beide am 24. April 2022 besonders interessante Beiträge („Epoch Times“ leider hinter einer Bezahlschranke), die unisono von möglichen Nebenwirkungen, Impfschäden und Langzeitfolgen der sogenannten „Corona-Impfungen“ sprechen. Quelle dieser Behauptungen (die wir natürlich sonst angeblich nur von den “Schwurblern”, “Querdenkern”, “Aluhutträgern” und “Verschwörungstheoretikern” kennen), ist eine Firma, die …

Weiterlesen “BioNTech und die Zweifel am eigenen Produkt” »

BioNTech antwortet wieder mal auf Fragen

Im Februar 2022 hatte es Fragen zum Geschäftsbericht 2019 von BioNTech gegeben, wo man bereits von einer „Covid-19-Impfung“ sprach, obwohl SARS-CoV-2 erst im Dezember 2019 in Wuhan „nachgewiesen“ wurde: Im BioNTech Geschäftsbericht für das Jahr 2019 wird bereits eine „COVID-19-Impfung“ ausgewiesen? Eine entsprechende Anfrage wurde dann von BioNTech höchstpersönlich beantwortet, ohne wirklich eine Antwort zu …

Weiterlesen “BioNTech antwortet wieder mal auf Fragen” »

Pfizer-„Impfstoffe“ für Kinder zwischen 5 und 11 Jahre nur zu 12 % effektiv?

Am 28. Februar 2022 wurde eine Studie veröffentlicht, in der die Wirksamkeit des Corona-„Impfstoffs“ von Pfizer bei 5-11-Jährigen und 12-17-Jährigen untersucht worden war (Link). Autoren waren die Forscher an der New York State Department of Health und der Albany School of Public Health. Der Beobachtungszeitraum erstreckte sich vom 13. Dezember 2021 bis zum 30. Januar …

Weiterlesen “Pfizer-„Impfstoffe“ für Kinder zwischen 5 und 11 Jahre nur zu 12 % effektiv?” »

Lächerliche Antworten von BioNTech zu brisanten Fragen

Worum geht es? BioNTech hatte einen Geschäftsbericht für 2019 veröffentlicht, in dem seltsamerweise ein Impfstoff gegen Covid-19 aufgeführt wird, obwohl es Covid-19 erst seit Dezember 2019 offiziell gab. Im BioNTech Geschäftsbericht für das Jahr 2019 wird bereits eine „COVID-19-Impfung“ ausgewiesen? Daraufhin schrieb eine „deutsche Bürgerin“, Nadine Rebel, einen offenen Brief an die Firma und bat …

Weiterlesen “Lächerliche Antworten von BioNTech zu brisanten Fragen” »

Der Pfizer-„Impfstoff“ im Mikroskop betrachtet

Spritze mit grünem Inhalt

Im Juli 2021 berichtete ich über den Fund von Graphenoxid in einer Probe der Pfizer-„Impfung“. Der Bericht kam von einem Professor Campra von der Universität Almeria in Spanien[1]. Co-Autor war ein Dr. Ricardo Martin, der jetzt mit einer neuen Veröffentlichung[2] von sich reden macht. Ziel dieser Arbeit war, „künstliche Muster und mikrotechnologische Strukturen“ im Pfizer-„Impfstoff“ …

Weiterlesen “Der Pfizer-„Impfstoff“ im Mikroskop betrachtet” »

Herzmuskelentzündung – Myokarditis nach Gentech-Impfung?

Die neuartigen „Gentech-Impfungen“, die keine Impfungen im klassischen Sinne sind (bei denen  den Geimpften Antigene zur Immunisierung injiziert werden), sondern Gen-Material, welches im Organismus des „Geimpften“ erst die Produktion dieser Antigene veranlasst, überraschen kaum mit einer Vielfalt und hohen Zahl an „Nebenwirkungen“. In der “Öffentlichkeit” hört man wenig davon.